Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Siderozyt

1 Definition

Als Siderozyten werden Erythrozyten bezeichnet, die Eisengranula (Siderosomen) im Zytoplasma enthalten.

2 Vorkommen

Normalerweise besitzen Erythrozyten keine Siderosomen. Sie werden normalerweise wie Howell-Jolly-Körperchen oder Cabot-Ringe von der Milz entfernt. Bei einer Asplenie aber auch bei Eisenverwertungsstörungen (z.B. bei Anämie bei chronischer Erkrankung) können diese Partikel jedoch persistieren.

Tags: ,

Fachgebiete: Hämatologie, Labormedizin

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

6 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
userImage

Anne Düchting

Zuständig für allgemeine Fragen zum Flexikon.

Du hast eine Frage zum Flexikon?
userImage

Bijan Fink

Zuständig für inhaltliche Fragen zum Flexikon.

Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: