Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Scheitel-Steiß-Länge

Abkürzung: SSL
Englisch: crown-rump length, CRL

1 Definition

Die Scheitel-Steiß-Länge, kurz SSL oder auch CRL, gibt die Länge des Embryos bzw. Fetus in Millimetern vom höchsten Punkt des Kopfes (Scheitel) bis zum Steiß an.

2 Messung

Zur Messung der Scheitel-Steiß-Länge markiert der untersuchende Arzt mit dem Cursor auf dem Ultraschallbild den Scheitel und den Steiß des Embryos bzw. Fetus. Die Messung erfolgt durch das Ultraschallgerät. Der behandelnde Gynäkologe vergleicht diesen Wert mit Nomogrammen, die aus statistischen Daten abgeleitet sind.

3 Verwendung

Die SSL wird im Rahmen von Ultraschalluntersuchungen in der frühen Schwangerschaft gemessen und lässt Rückschlüsse auf den Fortschritt der Schwangerschaft bzw. den Entwicklungsstand des Kindes zu. Darüber hinaus können mit Hilfe der SSL Fehlentwicklungen eingeschätzt werden.

Die Scheitel-Steiß-Länge wird hauptsächlich zur Bestimmung des Gestationsalters benutzt - mit einer Genauigkeit von etwa +/- 4 Tagen. Im weiteren Verlauf der Schwangerschaft wird sie durch den biparietalen Kopfdurchmesser (BIP) und den Thoraxdurchmesser (THD) abgelöst. Anhand dieser beiden Messwerte lässt sich ab dem 4. Schwangerschaftsmonat eine Abweichung von den normalen Körperabmessungen des Kindes sicherer beurteilen. Die SSL wird zwar routinemäßig mit bestimmt, dient aber eher zur weiteren Kontrolle des Gestationsalters.

4 Typische Messwerte

Alter SSL (cm)
6 Wochen 0,4 cm
7 Wochen 1,0 cm
8 Wochen 1,6 cm
9 Wochen 2,5 cm
10 Wochen 3 cm
11 Wochen 4 cm
12 Wochen 5,5 cm
13 Wochen 7 cm
14 Wochen 8 cm

Das Gestationsalter lässt sich aus der SSL annäherungsweise mit der folgenden Formel berechnen:

  • Gestationsalter [SSW] = SSL [cm] + 6,5

Fachgebiete: Gynäkologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

4 Wertungen (3.75 ø)

13.059 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: