Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Rotz

Synonyme: Malleus, Maliasmus
Englisch: glanders

1 Definition

Der Rotz oder Malleus ist eine Krankheit, die üblicherweise Einhufer befällt (beispielsweise Pferde oder Esel). Sie wird durch Pseudomonas mallei übertragen, verläuft typischerweise chronisch und gilt als obligat pathogen.

2 Systematik

3 Klinik

Symptome des Rotz sind Geschwüre an Haut und Schleimhäuten sowie an inneren Organen. Er verläuft typischerweise chronisch. Je nach Lokalisation unterscheidet man verschiedene Typen des Malleus:

4 Taxonomie

Nach seiner Entdeckung wurde der Erreger in zahlreiche systematische Gruppen eingeordnet: Bacillus, Corynebacterium, Mycobacterium, Peifferella, Loefflerella, Malleomyces, Actinobacillus, Pseudomonas. Erst seit Beginn der 90er Jahre wird dieses Bakterium der Gattung Burkholderia zugeordnet. Aufgrund seiner Eigenschaften steht es auf der Liste für potentielle Biowaffen-Agentien.

Cave: Nicht zu verwechseln mit dem Malleus in der Anatomie.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (3 ø)

1.721 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: