Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Retaxation

Synonym: Retaxierung, Regress
Abkürzung: Retax

1 Definition

Bei einer Retaxation verweigert eine Krankenkasse die Bezahlung eines Arzneimittels, das von einer Apotheke an einen GKV-Patienten abgegeben wurde.

2 Rechtliche Grundlage

Die rechtliche Grundlage für Retaxationen bildet § 130a des SGB V.[1][2] Wann genau retaxiert werden darf, ist in §129 des Rahmenvertrages über Arzneimittelversorgung (SGB V) festgelegt.[3]

3 Gründe

Etwa 0,5% aller Rezepte werden retaxiert.[4] Wichtigster Grund ist die Nichtbeachtung von Rabattverträgen.[5] Im Rahmen dieser Verträge treffen Krankenkassen Preisabsprachen mit bestimmten Arzneimittelherstellern.

Weitere mögliche Gründe sind:

4 Einspruch

Gegen jede Retaxation kann der Apotheker Einspruch einlegen. Dafür hat er drei Monate Zeit.[7] Etwa 96% der Apotheker legen Einspruch ein, davon 34% nur bei Aussicht auf Erfolg.[8]

5 Schaden für die Apotheken

Retaxationen kosten Apotheken pro Jahr im Durchschnitt 3.140 Euro.[5] Daher haben sich auch einige Unternehmen darauf spezialisiert, Geräte oder Softwares zu entwickeln, die Formfehler auf Rezepten sofort erkennen.[9]

6 Quellen

  1. -wp.de/fileadmin/user_upload/pdf/Unternehmensinfos/Retaxation_Broschuere.pdf Retaxation - Schneider + Partner
  2. Sozialgesetzbuch (SGB) Fünftes Buch (V) - Gesetzliche Krankenversicherung - § 130a Rabatte der pharmazeutischen Unternehmer Artikel 1 des Gesetzes v. 20. Dezember 1988, BGBl. I S. 2477
  3. Rahmenvertrag über die Arzneimittelversorgung nach § 129 Absatz 2 SGB V
  4. Retaxation
  5. 5,0 5,1 Die ganze Wahrheit über Retaxationen - Der Umgang mit Abgabe-Fehlern
  6. Rezeptcheck- Was führt zur Retaxation
  7. Regress und Retaxation
  8. Retax: Einspruch aus Prinzip
  9. Data Scan- Vorgezogene Rezeptprüfung

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

354 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: