Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Palma manus

(Weitergeleitet von Regio palmaris)

Synonyme: Handfläche, Handinnenfläche, Handteller, Hohlhandfläche, Hohlhand, Regio palmaris, Vola manus

1 Definition

Die Palma manus ist die von der Beugefalte des Handgelenks bis zu den Beugefalten der Fingergrundgelenke reichende Innenfläche der Hand, deren knöcherne Grundlage zum größten Teil durch die Metacarpalknochen gebildet wird. Unter der Haut der Palma manus befindet sich eine derbe Sehnenplatte, die so genannte Palmaraponeurose.

2 Falten

In der Hohlhand sieht man verschiedene charakteristische Beugefalten, die eigene Bezeichnungen tragen:

Störungen des Faltenverlaufs können auf genetische Erkrankungen hinweisen, z.B. das Vorliegen einer Vierfingerfurche.

siehe auch: Dorsum manus

Tags:

Fachgebiete: Obere Extremität

Diese Seite wurde zuletzt am 22. Januar 2019 um 20:49 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

10 Wertungen (2.9 ø)

41.144 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: