Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Linea cephalica

Synonym: "Kopflinie"

Definition

Die Linea cephalica ist eine Beugefalte der Hohlhand. Sie fängt unter dem Zeigefinger an, zieht quer über die Handfläche und endet am Kleinfingerballen. Dabei erreicht sie normalerweise nicht den ulnaren Rand des Handtellers.

Tags: , ,

Fachgebiete: Obere Extremität

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4 ø)

3.839 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: