Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

RGD-Sequenz

Definition

Als RGD-Sequenz bezeichnet man eine Aminosäuresequenz aus den drei L-Aminosäuren Arginin, Glycin und Asparaginsäure (Arg-Gly-Asp, Einbuchstabencode: RGD). Sie kommt zum Beispiel bei Fibronectin und Vitronektin vor. Zellen können mit Hilfe spezieller Oberflächen-Rezeptoren (Integrine) an die RGD-Sequenz andocken.

siehe auch: Zelladhäsion

Fachgebiete: Biologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
1 Wertungen (5 ø)

5.046 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: