Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Prokollagen

Synonym: Protokollagen
Englisch: procollagen

Definition

Prokollagen ist eine Vorstufe des Kollagens. Der Begriff wird in der Literatur sowohl zur Bezeichnung der einzelnen Polypeptidketten (Pro-α-Ketten) des Kollagens, als auch für die aus ihnen gebildete Tripelhelix, die noch C- und N-terminale Propeptide aufweist, verwendet. Im engeren Sinn bezieht sich der Begriff jedoch nur auf die Tripelhelix mit den Propeptid-Enden. Mit der Abspaltung der Propeptide entsteht das Tropokollagen.

Fachgebiete: Biochemie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

3 Wertungen (3.33 ø)

2.670 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: