Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Processus postglenoidalis

1 Definition

Der Processus postglenoidalis ist ein Knochenfortsatz der Pars squamosa des Os temporale. Er liegt im dorsalen Bereich der Fossa temporalis.

2 Anatomie

Der Processus postglenoidalis ist durch die hier vorhandenen Fissuren besonders interessant. Sie dienen zur Befestigung der dorsokranialen Fasern des Discus articularis des Kiefergelenks . Zu ihnen zählen:

Diese Seite wurde zuletzt am 5. Dezember 2013 um 15:35 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4.5 ø)

3.049 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: