Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Fissura petrotympanica

Synonyme: Glaser'sche Spalte, Glaser-Spalte
Englisch: petrotympanic fissure, Glaserian fissure

1 Definition

Die Fissura petrotympanica ist ein schmaler, etwa 2-3 mm langer Schlitz in der Fossa mandibularis.

2 Anatomie

Die Fissura petrotympanica verbindet die Paukenhöhle mit der Fossa infratemporalis. Sie liegt unmittelbar anterior und superior des Knochenrings, in den das Trommelfell eingelassen ist. Die Fossa mandibularis wird durch die Fissura petrotympanica in zwei Teile segmentiert. Hier findet sich auch der hintere Ansatz der Gelenkkapsel des Kiefergelenks.

Durch die Fissura petrotympanica zieht die Arteria tympanica anterior und die Chorda tympani.

3 Klinik

Aufgrund der topographischen Nähe der Fissura petrotympanica zum Kiefergelenk können die hier durchziehenden Strukturen bei Kieferluxationen verletzt werden.

Tags:

Fachgebiete: Kopf und Hals

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

9 Wertungen (4.67 ø)

29.120 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: