Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Primärkomplex

1 Definition

Von einem Primärkomplex spricht man, wenn sich eine lokale Infektion (Primäraffekt) in Form einer Lymphadenitis auf die regionären Lymphknoten ausweitet.

2 Vorkommen

Ein Primärkomplex kann grundsätzlich bei allen Infektionskrankheiten auftreten. Eine wichtige Bedeutung hat er z.B. bei

Breitet sich die Erkrankung über den Primärkomplex hinaus aus, kommt es in der Regel zu einer Generalisierung.

Tags:

Fachgebiete: Mikrobiologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (3 ø)

2.684 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: