Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Operationswunde

(Weitergeleitet von Postoperative Wunde)

Synonyme: chirurgische Wunde, postoperative Wunde
Englisch: surgical wound

1 Definition

Als Operationswunde bezeichnet man eine Wunde, die im Rahmen eines chirurgischen Eingriffs entstanden ist.

2 Hintergrund

Operationswunden lassen sich in Stichwunden (z.B. durch Trokare bei laparoskopischen Eingriffen) und Schnittwunden (durch ein Skalpell) differenzieren.

In der Regel heilen Operationswunden nach einem Primärverschluss unkompliziert aus (Primärheilung). Dieser erfolgt u.a. mittels chirurgischer Wundnaht, Gewebekleber, Wundnahtstreifen oder Staplern.

3 Quellen

Tags:

Fachgebiete: Chirurgie

Diese Seite wurde zuletzt am 21. Dezember 2021 um 18:16 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

21 Aufrufe

Copyright ©2022 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: