Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Polkörper

Synonyme: Polkörperchen, Richtungskörperchen
Englisch: polar body

1 Definition

Als Polkörper bezeichnet man eine Zellstruktur der Eizelle, die im Rahmen der Meiose entsteht.

2 Hintergrund

Die Polkörper entstehen durch die asymetrischen Zellteilungen im Rahmen der Meiose. Sie befinden sich an der Außenseite der Eizellmembran (Oolemm) im so genannten Perivitellin-Raum. Man unterscheidet:

Durch Teilung des ersten Polkörpers bei der Meiose II kann zusätzlich ein 3. Polkörperchen entstehen. Die Polkörper sind eigenständige Keimzellen, die mit deutlich weniger Zytoplasma ausgestattet sind. Sie stellen quasi ein "Nebenprodukt" der Meiose dar.

Tags: ,

Fachgebiete: Histologie

Diese Seite wurde zuletzt am 5. April 2008 um 15:58 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

9 Wertungen (3.78 ø)

37.845 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: