Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Ein-Chromatid-Chromosom

1 Definition

Ein Ein-Chromatid-Chromosom ist ein Chromosom, das nur aus einem Chromatid besteht.

2 Hintergrund

Zu Beginn der Anaphase einer Mitose oder der Anaphase II der Meiose entsteht es aus dem Zwei-Chromatid-Chromosom. In der Interphase wird dieses Ein-Chromatid-Chromosom durch DNA-Replikation wieder in ein Zwei-Chromatid-Chromosom umgewandelt.

Tags:

Fachgebiete: Biologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

30 Wertungen (3.57 ø)

58.801 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: