Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Pit picking

Oops.png Oops. Das hier ist ein Articulus brevis minimus...

Klick auf "Bearbeiten", und mach daraus einen Articulus longissimus!

Synonym: Pit-picking-Operation
Englisch: pit-picking

1 Definition

Pit picking ist eine minimalinvasive Operationstechnik zur Behandlung eines Pilonidalsinus, bei der die epithelialisierten Primärfisteln ("Pits") in der Rima ani exzidiert werden.

2 Indikationen

Für die Operationsmethode eignen sich Patienten mit einem nicht voroperierten Pilonidalsinus. Voraussetzung ist zudem ein begrenzter Befund, d.h. dass bestehende Läsionen (Abszesse, Fisteln, Narben) lediglich innerhalb eines Abstandes von 3 cm zur Mittellinie der Rima ani vorliegen dürfen.

3 Literatur

Diese Seite wurde zuletzt am 21. September 2021 um 07:16 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

18 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: