Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

PepT1

Synonym: Peptidtransporter 1
Englisch: peptide transporter 1

1 Definition

PepT1 ist ein durch Protonen (H+) angetriebener Peptidtransporter, welcher in der Zellmembran von intestinalen Mukosazellen für die Resorption von Di- und Tripeptiden aus dem Darmlumen zuständig ist.

2 Funktion

Der Transport über PepT1 erfolgt tertiär aktiv. Der nötige Konzentrationsgradient von Protonen wird durch einen Na+-H+-Antiport bzw. -Austauscher auf der apikalen Zellseite hergestellt. Der dafür benötigte Natrium-Gradient wird wiederum über die primär aktive Natrium-Kalium-ATPase erzeugt.[1]

Neben dem Transport von Di- und Tripeptiden konnte auch ein Transport von gewissen Arzneimitteln wie z.B. Penicillin nachgewiesen werden.

3 Quellen

  1. Jappar et al Significance and Regional Dependency of Peptide Transporter (PEPT) 1 in the Intestinal Permeability of Glycylsarcosine: In Situ Single-Pass Perfusion Studies in Wild-Type and Pept1 Knockout Mice. Drug Metab Dispos; 2010

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (3.5 ø)

7.145 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: