Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Parvalbumin

1 Definition

Parvalbumin, kurz PARV, ist ein Calcium-bindendes Albumin mit einem relativ geringen Molekulargewicht von 9-11 kDa.

2 Biochemie

Parvalbumin ist mit Calmodulin und Troponin C verwandt und besitzt 3 EF-Hand-Motive, die der Calciumbindung dienen. Es findet sich in der schnell-kontrahierenden Muskulatur, im Gehirn sowie in endokrin aktivem Gewebe.

Man unterscheidet drei Domänen, die als AB, CD and EF bezeichnet werden. Die CD-Domäne enthält den N-Terminus, die EF-Domäne den C-Terminus.

3 Funktion

Calcium-bindende Proteine wie Parvalbumin spielen in vielen physiologischen Prozessen eine Rolle. Dazu zählen u.a.:

Tags: ,

Fachgebiete: Biochemie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

2.371 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: