Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Parasitämie

Englisch: parasit(a)emia

Definition

Als Parasitämie bezeichnet man das Auftreten von Parasiten (z.B. Protozoen) im Blut. Die Parasitämie macht sich in der Regel durch Fieber und andere Allgemeinsymptome bemerkbar.

siehe auch: Fungämie, Bakteriämie, Virämie

Tags: ,

Fachgebiete: Parasitologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

4 Wertungen (4.5 ø)

7.228 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: