Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Orthomyxoviren

(Weitergeleitet von Orthomyxoviridae)

Synonym: Orthomyxoviridae

1 Definition

Orthomyxoviren sind eine Familie von behüllten Viren, die als Genom eine einzelsträngige RNA mit negativer Polarität enthalten. Die meisten Orthomyxoviren sind humanpathogen.

2 Hintergrund

Die Minusstrang-RNA der Orthomyxoviren("ss(-)RNA") ist auf mehrere Segmente verteilt. "Minusstrang" bedeutet, dass zuerst eine Transkription erfolgen muss, damit eine translationsfähige RNA ("Plusstrang-RNA") entsteht, die in der infizierten Zelle zur Virusproduktion führt.

3 Zugehörige Viren

Tags: ,

Fachgebiete: Virologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
2 Wertungen (3 ø)

12.570 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: