Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Orthomyxoviren

(Weitergeleitet von Orthomyxoviridae)

Synonym: Orthomyxoviridae

1 Definition

Orthomyxoviren sind eine Familie von behüllten Viren, die als Genom eine einzelsträngige RNA mit negativer Polarität enthalten. Die meisten Orthomyxoviren sind humanpathogen.

2 Hintergrund

Die Minusstrang-RNA der Orthomyxoviren("ss(-)RNA") ist auf mehrere Segmente verteilt. "Minusstrang" bedeutet, dass zuerst eine Transkription erfolgen muss, damit eine translationsfähige RNA ("Plusstrang-RNA") entsteht, die in der infizierten Zelle zur Virusproduktion führt.

3 Zugehörige Viren

Tags: ,

Fachgebiete: Virologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
2 Wertungen (3 ø)

12.984 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
userImage

Anne Düchting

Zuständig für allgemeine Fragen zum Flexikon.

Du hast eine Frage zum Flexikon?
userImage

Bijan Fink

Zuständig für inhaltliche Fragen zum Flexikon.

Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: