Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

O-Ribose-Methyltransferase

Synonyme: 2'-O-Ribose-Methyltransferase, Ribose-2'-O-Methyltransferase
Englisch: 2'-O-ribose methyltransferase

1 Definition

Die O-Ribose-Methyltransferase ist ein virales Capping-Enzym, das der Modifikation der 5'-Kappe der viralen mRNA dient. Dieser Prozess dient der "Verschleierung" der Virus-RNA gegenüber den Erkennungsmechanismen der Wirtszelle.

2 Hintergrund

Eukaryote Zellen verfügt über angeborene biochemische Mechanismen, die es der Zelle ermöglichen, fremde RNA zu identifizieren. Zu diesem Zweck exprimiert die Zelle zytoplasmatische oder membrangebundene Pattern-Recognition-Rezeptoren, die pathogen-assoziierte molekulare Muster (PAMPs) erkennen können. Virale RNA wird mithilfe von RIG-I-ähnlichen Rezeptoren (RLR) wie RIG-I und MDA5 ausgemacht.[1]

Die Bindung der Virus-RNA an diese Rezeptoren setzt Signalkaskaden in Gang, die zur Bildung von Zytokinen führen - typischerweise von Interferon-α (IFN-α) und Interferon-β (IFN-β). Die Interferone kurbeln wiederum durch Bindung an den Typ-I-Interferonrezeptor (IFNAR) die Bildung von Proteinkinasen und Stressproteinen wie IFIT1 und IFIT2 an. Die Zelle geht daraufhin in einen Zellstatus mit reduzierter Proteinbiosynthese und sendet Alarmsignale an die Nachbarzellen aus.

3 Funktion

Die O-Ribose-Methyltransferase modifiziert die 5'-Kappe der viralen mRNA dahingehend, dass die RNA nicht mehr als "fremd" erkannt wird. Dadurch unterbleibt eine Interferonbildung und das Virus kann ungestört den Zellstoffwechsel für die eigene Replikation nutzen.

4 Quellen

  1. Züst R et al.: Ribose 2′-O-methylation provides a molecular signature for the distinction of self and non-self mRNA dependent on the RNA sensor Mda5 Nat Immunol. 2011 Feb; 12(2): 137–143. Published online 2011 Jan 9. doi: 10.1038/ni.1979 PMCID: PMC3182538 PMID: 21217758

Tags:

Fachgebiete: Biochemie

Diese Seite wurde zuletzt am 28. Februar 2020 um 16:00 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

72 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: