Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Notching

von englisch: notch- Kerbe

1 Definition

Der Begriff Notching bezeichnet ein dopplersonographisches Phänomen bei der Ultraschall-Untersuchung der Arteria uterina während der Schwangerschaft. Dabei kommt es postsystolisch zu einer Einkerbung in der Flusskurve. Eine einzelne Einkerbung wird hierbei als "Notch" bezeichnet.

2 Bedeutung

"Notching" weist auf eine ungenügende Dilatation der Arteria uterina hin und gibt Hinweise auf einen erhöhten Gefäßwiderstand. Unilaterales oder bilaterales Notching erlaubt Rückschlüsse auf Risiken für hypertensive Schwangerschaftserkrankungen wie Präeklampsie.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (4.33 ø)

3.726 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: