Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Musculus infraglenoidalis

1 Definition

Der Musculus infraglenoidalis ist derzeit (2014) ein noch nicht als eigenständig anerkannter Muskel des Schultergelenks.

2 Anatomie

Er entspringt proximal im Bereich des Margo lateralis der Scapula und inseriert am Collum des Humerus. Nach Meinung einiger Autoren ist er vom Musculus subscapularis und Musculus teres minor abgrenzbar.

Seine Funktion ist es einerseits die Rotatorenmanschette ringsum abzuschließen, andererseits wirkt er als Antagonist des Musculus subscapularis.

3 Link

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

6 Wertungen (3.67 ø)

926 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: