Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Molalität

Englisch: molality

1 Definition

Die Molalität ist eine physikalische bzw. chemische Größe mit dem Formelzeichen b und dient der quantitativen Beschreibung der Zusammensetzung einer Lösung.

nicht zu verwechseln mit: Molarität

2 Hintergrund

Die Molalität ist definiert als der Quotient aus der Stoffmenge n des gelösten Stoffes i und der Masse m des Lösungsmittels L. Sie besitzt die SI-Einheit mol/kg.

bi = ni/mL

Wird die Stoffmenge auf die Gesamtmasse der Lösung bezogen, spricht man von der spezifischen Partialstoffmenge. Im Gegensatz zur Stoffmengenkonzentration (Molarität) bezieht sich die Molalität nicht auf ein Volumen, sondern auf die Masse des Lösungsmittels und ist somit unabhängig von Temperatur und Druck.

Fachgebiete: Chemie, Physik

Diese Seite wurde zuletzt am 30. November 2019 um 14:26 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (5 ø)

306 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: