Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Spezifische Partialstoffmenge

1 Definition

Die spezifische Partialstoffmenge ist eine physikalische bzw. chemische Größe zur quantitativen Beschreibung der Zusammensetzung von Stoffgemischen (z.B. Lösungen). Sie besitzt das Formelzeichen q und die SI-Einheit mol/kg.

2 Hintergrund

Die spezifische Partialstoffmenge ist definiert als der Quotient aus der Stoffmenge n eines gelösten Stoffes i und der Gesamtmasse m des Stoffgemisches:

qi = ni/m

Im Gegensatz zur spezifischen Partialstoffmenge bezieht sich die Molalität nicht auf die Gesamtmasse, sondern lediglich auf die Masse des Lösungsmittels.

Fachgebiete: Chemie, Physik

Diese Seite wurde zuletzt am 28. November 2019 um 16:02 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

6 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: