Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Mittelschmerz

Synonym: Intermenstrualschmerz
Englisch: mittelschmerz

1 Definition

Der international verwendete Begriff Mittelschmerz beschreibt bei Frauen einen unregelmäßig auftretenden und selten wahrgenommenen Schmerz im Unterbauch und im Becken ca. in der Mitte ihres Menstruationszykluses.

2 Ursachen

Die genauen Ursachen sind noch nicht konkret untersucht worden. Folgende Faktoren können aber im Zusammenhang mit Mittelschmerz stehen:

  • Follikelreifung: In beiden Ovarien finden sich eine Vielzahl von Follikeln in unterschiedlichen Reifestadien. Durch eine Schwellung der Ovarien durch eine Vielzahl von Follikeln könnte der Schmerz ausgelöst werden.
  • Ruptur der Ovarienwand: Wenn die Eizellen die Ovarien verlassen, müssen sie deren Wand durchbrechen, was schmerzhaft sein kann.
  • Kontraktion des Eileiters: Um die Eizellen in die Gebärmutter zu transportieren, kontrahieren sich die beiden Eileitern (vergleichbar mit der Darmperistaltik), was ebenfalls Schmerzen auslösen kann.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

0 Wertungen (0 ø)

3.354 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: