Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Linea anocutanea

Synonym: Anokutanlinie
Englisch: anocutaneous line, anal verge

1 Definition

Die Linea anocutanea oder Anokutanlinie ist eine anatomische Struktur des Anus. Sie markiert den Übergang der Analhaut (Anoderm) in die normale äußere Haut (Epidermis).

2 Anatomie

Die Linea anocutanea ist das distale Ende des Analkanals. Sie befindet sich ca. 2 cm distal der Linea dentata. Von manchen Autoren wird sie mit der Linea dentata gleichgesetzt. An der Linea anocutanea ist der untere Rand des Musculus sphincter ani internus als Ring tastbar.

3 Klinik

Die Anokutanlinie dient im Rahmen der Endoskopie als Messpunkt für die Lokalisationsangaben beim Rektumkarzinom.

Diese Seite wurde zuletzt am 5. Oktober 2015 um 13:05 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

6 Wertungen (4.17 ø)

28.677 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: