Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Kurvilineare Verdichtung

Englisch: subpleural line, pleural line, subpleural curvilinear line, curvilinear opacity

1 Definition

Als kurvilineare Verdichtung wird in der Computertomographie (CT) des Thorax eine subpleurale, parallel zur Pleura verlaufende, 1-3 mm dicke und bis zu mehrere Zentimeter lange Verdichtungslinie im Lungenparenchym bezeichnet.

2 Hintergrund

Kurvilineare Verdichtungen entsprechen meist kleinen schwerkraft-abhängigen Atelektasen des peripheren Lungenparenchyms im dorsobasalen Unterlappen. Weitere Ursachen sind ein Lungenödem und eine Lungenfibrose (z.B. bei Asbestose).

Diese Seite wurde zuletzt am 2. Februar 2021 um 15:22 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (3 ø)

6 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: