Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Konduktor

Synonym: Überträger

1 Definition

Als Konduktor bezeichnet man in der Genetik eine Person, die ein bestimmtes Gen in sich trägt, aber kein ihm entsprechendes Merkmal aufweist. Meist verwendet man diesen Begriff bei X-chromosomalen-rezessiven Erbgängen.

2 Hintergrund

Ein Konduktor tritt bei rezessiven Erbgängen auf, wenn das Gen in heterozygoter Form auftritt, d.h. zwei verschiedene Allele vorliegen.

Ein Konduktor kann ein bestimmtes Gen vererben, das bei seinen Nachkommen zum Auftreten einer bestimmten Erkrankung führt - er entwickelt die Erkrankung jedoch nicht selbst.

Tags: ,

Fachgebiete: Genetik

Diese Seite wurde zuletzt am 24. November 2007 um 14:01 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

11 Wertungen (3.64 ø)

22.469 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: