Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Hospitalismuserreger

Synonyme: Hospitalismuskeim, Krankenhauskeim

1 Definition

Als Hospitalismuserreger bezeichnet man pathogene Mikroorganismen, die in stationären medizinischen Versorgungseinrichtungen (z.B. Krankenhaus) auftreten und zu Infektionen der dort versorgten Patienten (Nosokomialinfektionen) führen.

2 Einteilung

Man unterscheidet folgende Gruppen von Hospitalismuserregern:

  • Gruppe 1: Erreger, die direkt oder indirekt nur vom Menschen übertragen werden
  • Gruppe 2: Trocken- oder Luftkeime
  • Gruppe 3: Außenwelterreger mit speziellem Infektionsmodus

Ein typischer Hospitalismuserreger ist Staphylococcus aureus.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
4 Wertungen (3 ø)

12.700 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: