Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Halo

1 Definition

Als Halo bezeichnet man in der Medizin eine ringförmige Struktur, die um ein zentrales Objekt angeordnet ist.

2 Bildgebung

Halos sind bei verschiedenen bildgebenden Verfahren von Bedeutung. In der Röntgendiagnostik bezeichnet man beispielsweise einen Bezirk verminderter oder vermehrter Strahlentransparenz um einen Rundherd als Halo oder Halo-Zeichen. Analog können in der Sonographie hypoechogene oder hyperechogene Bereiche die Form einer Halo haben.

3 Ophthalmologie

In der Ophthalmologie wird unter einer Halo die Wahrnehmung von Ringen um Lichtquellen verstanden. Sie kann bei bestimmten Hornhauterkrankungen vorkommen. Darüber hinaus nennt man beim Glaukom einen schmalen, weißlichen Ring um die Sehnervpapille Halo (Halo glaucomatosus).

4 Pathologie

Der rötliche Saum um einen Entzündungsherd wird ebenfalls manchmal als Halo klassifiziert.

5 Allgemeinmedizin

Dunkle Augenringe bei Schlafmangel oder Erschöpfung werden als Halonierung gelabelt.

Tags:

Fachgebiete: Augenheilkunde, Radiologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

2 Wertungen (4 ø)

156 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: