Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Gefäßpunktion

1 Definition

Als Gefäßpunktion bezeichnet man das Einstechen einer Kanüle (Punktion) in ein Blutgefäß. Seltener handelt es sich um ein Lymphgefäß. Gefäßpunktionen werden meist gezielt aus diagnostischen oder therapeutischen Gründen ausgeführt. Sie können aber auch akzidentell im Rahmen anderer Eingriffe vorkommen.

2 Einteilung

Je nach punktiertem Gefäß unterscheidet man:

Tags:

Fachgebiete: Allgemeinmedizin

Diese Seite wurde zuletzt am 8. April 2021 um 15:28 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

0 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: