Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Fascia thoracolumbalis

Englisch: thoracolumbar fascia

1 Definition

Die Fascia thoracolumbalis bedeckt die autochthonen Rückenmuskeln im Brust- und Lendenbereich und dient ebenfalls als Ursprung für mehrere Muskeln.

2 Aufbau

Die Faszie besteht aus einem oberflächlichen und einem tiefen Blatt:

Die Fascia thoracolumbalis bildet zusammen mit der Wirbelsäule einen osteofibrösen Kanal, in dem die autochthone Muskulatur eingebettet ist.

3 Funktion

Die Fascia thoracolumbalis dient sowohl dem Musculus latissimus dorsi als auch dem Musculus serratus posterior inferior als Ursprung.

Im Lendenbereich bildet das tiefe Blatt der Fascia thoracolumbalis die Aponeurosis lumbalis, welche dem Musculus obliquus internus abdominis und dem Musculus transversus abdominis als Ursprung dient.

Fachgebiete: Leibeswand

Diese Seite wurde zuletzt am 19. Januar 2021 um 23:23 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

30 Wertungen (3.43 ø)

119.185 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: