Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Elektromechanische Systole

Synonym: Strecke QS2

Definition

Unter der elektromechanischen Systole versteht man die Zeitspanne zwischen der Herzerregung (Beginn Q-Zacke im EKG) und dem Schluss der Taschenklappen, welcher auskultatorisch als zweiter Herzton zu hören ist.

Um die Dauer der elektromechanischen Systole zu bestimmen, kann man ein EKG und gleichzeitig ein Phonokardiogramm aufzeichnen, übereinander legen und dann die Strecke QS2 ausmessen.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (3 ø)

981 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: