Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Dysbakterie

1 Definition

Als Dysbakterie bezeichnet man eine Störung der physiologischen Bakterienflora der Mund-, Darm- oder Vaginalschleimhaut.

2 Ätiologie

Ursächlich ist ein Umkippen des physiologischen Gleichgewichtes in Folge Infektionen oder Antibiotikatherapie, auf deren Grundlage es zu einer mikrobiellen Besiedelung mit pathogenen Erregern kommen kann.

Zu den jeweilig individuellen Ursachen und Symptomen siehe:

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (5 ø)

5.520 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: