Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Ductuli efferentes

(Weitergeleitet von Ductus efferens)

Synonym: Ductuli efferentes testis
Englisch: efferent ducts, efferent ductules

1 Definition

Die Ductuli efferentes verbinden den Hoden (Testis) mit dem Kopfteil des Nebenhodens (Epididymis). Sie sind ein Teil des verzweigten Gangsystems der männlichen Fortpflanzungsorgane, der so genannten Samenwege.

2 Anatomie

Die Ductuli efferentes sind ein System aus etwa 10-20 Einzelgängen, welche das Rete testis des Hodens mit dem Ductus epididymidis des Nebenhodens verbinden. Sie verlaufen geschlängelt und weisen bei Erwachsenen eine Länge von etwa 10-12 cm auf. Innen sind sie mit einem ein- bis zweireihigen Flimmerepithel ausgekleidet, das zilienbesetzte und zilienlose Zylinderzellen aufweist. Das subepitheliale Gewebe enthält Myofibroblasten.

3 Funktion

Die Ductuli efferentes leiten die unreifen Spermien zur anschließenden Reifung in den Nebenhoden weiter.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

14 Wertungen (3.29 ø)

40.665 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: