Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Corpus trapezoideum

Synonyme: Trapezkörper, Trapezoidkörper
Englisch: trapezoid body

1 Definition

Das Corpus trapezoideum ist eine zur Hörbahn gehörende Struktur im Bereich der Pons unmittelbar an der Gehirnbasis zwischen Mittel- und Nachhirn.

2 Anatomie

Makroskopisch ist das Corpus trapezoideum als zarter Querwulst zu erkennen, der durch die nach kontralateral kreuzenden Fasern des Lemniscus lateralis gebildet wird. Die im Inneren gelegenen Nuclei corporis trapezoidei bilden deren Ursprung.

Das Corpus trapezoideum verbindet als Teil der indirekten Hörbahn die beiden Nuclei cochleares anteriores miteinander. Die Fasern des Corpus trapezoideum ziehen vom Nucleus cochlearis anterior zum oberen Olivenkernkomplex (Nucleus olivaris superior).

Folgende Strukturen treten im Bereich des Corpus trapezoideum an die Hirnoberfläche:

Diese Seite wurde zuletzt am 22. Januar 2021 um 18:07 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (3.33 ø)

12.341 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: