Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Caesium

Abkürzung: Cs
Englisch: cesium

1 Definition

Caesium ist ein einwertiges, chemisches Element mit der Ordnungszahl 55 und besitzt ein mittleres Atomgewicht von 132,90 u. Es gehört zur Gruppe der Alkali-Metalle und ist im Periodensystem in der Periode 6, Gruppe 1 zu finden.

Es ist extrem reaktiv und das schwerste stabile Alkalimetall.

2 Vorkommen

Caesium ist in der Erdkruste nur in Spuren zu finden und ist damit, das seltenste Alkalimetall. Meistens ist es ein Begleitelement von Kalium oder anderen Alkalimetallen. Des Weiteren ist es in verhältnismäßig großen Mengen im Meerwasser gelöst.

3 Struktur und Eigenschaften

  • Typ: Alkalimetall
  • Farbe: silbrig glänzend, goldgelb teilweise
  • Struktur: fest, weich metallig
  • Magnetismus: paramagnetisch
  • Aggregatzustand: fest bei Normalbedingungen
  • Schmelzpunkt: 28,44 °C
  • Siedepunkt: 671 °C
  • elektrisch Leitfähigkeit: 4,75 * 106 A/(V*m)
  • Elektronegativität: 0,79
  • einwertig
  • entzündet sich spontan bei Luftkontakt reagiert sehr heftig
  • weiches Metall

4 Sicherheitshinweis

  • biologisch nicht toxisch.
  • entflammbar
  • ätzend

5 Isotope

  • Cs131
  • Cs132
  • Cs133: stabil
  • Cs134
  • Cs135
  • Cs136
  • Cs137:radioaktiv


6 Wichtige Verbindungen

Durch Abgabe des überschüssigen Elektron, liegt meistens in Salzverbindungen als einwertiges Ion vor.

  • Caesiumoxide
  • Caeseiumhydroxid
  • Caesiumcarbonate
  • Caesiumnitrate

7 Verwendung

  • Metallverbindungen
  • Kathodenbeschichtung
  • Atomuhren
  • Laser
  • Vakuumröhren

Fachgebiete: Chemie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

2.154 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: