Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

CAMP-Faktor

Englisch: CAMP factor

1 Definition

Der CAMP-Faktor ist ein Protein, das von Streptokokken der Gruppe B (Streptococcus agalactiae) gebildet wird und eine Kohämolyse mit Staphylococcus aureus bewirkt. Sein Nachweis in der mikrobiologischen Untersuchung wird CAMP-Test genannt und dient im Rahmen der Erregerbestimmung der Identifikation von Streptococcus agalactiae.

2 Hintergrund

Der CAMP-Faktor ist nach seinen Entdeckern (Cristie, Atkins, Munch-Petersen) benannt. Es handelt sich um ein Protein, das an Ceramide der Erythrozytenmembran bindet und dadurch die unvollständige Beta-Hämolyse durch Staphylococcus aureus zu einer vollständigen Hämolyse verstärkt.

CAMP Test

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

6 Wertungen (4.33 ø)

4.177 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: