Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Blueberry-Muffin-Zeichen

Englisch: blueberry muffin rash

1 Definition

Als Blueberry-Muffin-Zeichen bezeichnet man Hautveränderungen, die in der Neonatalperiode durch eine kutane extramedulläre Hämatopoese oder multiple kutane Metastasen verursacht werden. Die Herde schimmern bläulich durch die Haut wie die Blaubeeren des gleichnamigen Gebäcks.

2 Ursache

Das Blueberry-Muffin-Zeichen weist auf eine schwere Grunderkrankung des Säuglings hin. Mögliche Ursachen sind kongenitale Infektionskrankheiten aus dem TORCH-Komplex oder Tumoren, z.B.:

Selten kann es auch bei Blutgruppenunverträglichkeiten zu einem Blueberry-Muffin-Zeichen kommen, z.B. im Rahmen eines Morbus haemolyticus neonatorum oder eines fetofetalen Transfusionssyndroms.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (5 ø)

252 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: