Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Beatmungsmaske

Synonym: Atemmaske

1 Definition

Die Beatmungsmaske ist ein Medizinprodukt, das anatomisch den Gegebenheiten des menschlichen Mund- und Nasenbereiches, sowie ggf. Teilen des Kinns angepasst ist und im Rahmen der Beatmung eingesetzt wird. Sie kann an einen Beatmungsbeutel oder eine Beatmungsmaschine angeschlossen werden.

2 Aufbau

Die Beatmungsmaske besteht oft aus einem klaren Kunststoffkörper, der die Sicht auf Mund und/oder Nase ermöglicht, sowie einer Maskenwulst die mit Luft oder Gel gefüllt ist und sich dem Gesichtsbereich anpasst. Manche Beatmungsmasken sind auch aus Vollsilikon und haben eine andere Art von Wulst, das Prinzip ist jedoch das gleiche.

Die Beatmungsmaske wird mit Gurtsystemen oder im Akutfall mittels C-Griffs fixiert. Es gibt Masken in verschiedenen Grössen und Formen als Einweg- oder Mehrwegversion.

3 Formen

Tags:

Fachgebiete: Anästhesiologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

7.269 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: