Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Stratum basale

(Weitergeleitet von Basalzellschicht)

Synonyme: Basalschicht, Basalzellschicht, Zona basalis
Englisch: stratum basale, basal layer

1 Definition

Das Stratum basale ist die unterste Schicht mehrschichtiger Epithelgewebe (z.B. der Epidermis).

2 Histologie

2.1 Epidermis

Das Stratum basale der Haut besteht aus nur einer Zellschicht aus kubischen bis hochprismatischen, säulenartig angeordneten Epithelzellen, die mit der darunter liegenden Basalmembran über Hemidesmosomen in Kontakt stehen. Sie besteht aus adulten Stammzellen, aus denen sich die reifen Epithelzellen, z.B. die Keratinozyten der Epidermis bilden. Die Zellen des Stratum basale weisen eine hohe Mitoserate auf, um den Zellverlust an der Oberfläche des Epithels auszugleichen. Damit ist das Stratum basale die entscheidende Schicht für die Regeneration eines Epithels.

2.2 Endometrium

Das Stratum basale des Endometriums ist der Teil der Gebärmutterschleimhaut, der unterhalb des Stratum functionale liegt.

Diese Seite wurde zuletzt am 13. November 2018 um 18:01 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

20 Wertungen (3.4 ø)

45.060 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: