Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Azygoösophagealer Rezessus

Englisch: azygoesophageal recess, AER

1 Definition

Als azygoösophagealer Rezessus wird in der Radiologie der prävertebrale Raum bezeichnet, der posterior von der Wirbelsäule und der Vena azygos, anteromedial von Ösophagus und linkem Vorhof begrenzt wird. Er ist durch die Segmente 6 und 7 des rechten Unterlappens ausgefüllt und reicht kaudal bis zum Zwerchfell.

2 Röntgen-Thorax

Im Röntgenbild ist die mediale Umschlagfalte der Pleura im azygoösophagealen Rezessus als glatte, weitestgehend vertikal verlaufende Verdichtungslinie (azygoösophageale Linie) erkennbar.

Eine partielle Auslöschung oder eine Deviation der azygoösophagealen Linie ist ein Hinweis auf Pathologien im mittleren und hinteren Mediastinum, z.B.:

Diese Seite wurde zuletzt am 28. Januar 2021 um 14:18 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

12 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: