Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Herzohr (Veterinärmedizin)

(Weitergeleitet von Auricula cordis (Veterinärmedizin))

Synonyme: Auricula, Auricula cordis, Auricula atrii
Englisch: atrial appendage, auricula of heart

1 Definition

Als Herzohr bzw. Auricula cordis bezeichnet man in der Veterinärmedizin blindsackartige Ausstülpungen beider Vorhöfe (Atrien) des Tierherzens.

2 Anatomie

Es können zwei Herzohren unterschieden werden:

  • rechtes Herzohr (Auricula cordis dextra)
  • linkes Herzohr (Auricula cordis sinistra)

Die beiden Herzohren befinden sich an der Seite des Herzens, die der linken Brustwand zugewandt ist (Facies auricularis). Sie umfassen bogenförmig das Wurzelgebiet der Aorta und den Truncus pulmonalis.

3 Funktion

Die Funktion der Herzohren ist derzeit (2021) noch nicht endgültig geklärt. Gemeinsam mit dem subepikardialen Fettgewebe füllen sie die Nischen neben den beiden großen Arterien aus.

4 Quellen

  • Salomon FV, Geyer H, Uwe G. 2008. Anatomie für die Tiermedizin. 2., aktualisierte und erweiterte Auflage. Stuttgart: Enke Verlag in MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG. ISBN: 978-3-8304-1075-1
  • Nickel R, Schummer A, Seiferle E. 2004. Lehrbuch der Anatomie der Haustiere, Band III: Kreislaufsystem, Haut und Hautorgane. 4., unveränderte Auflage. Stuttgart: Parey in MSV Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG. ISBN: 978-3-8304-4164-9

Tags: ,

Fachgebiete: Anatomie, Veterinärmedizin

Diese Seite wurde zuletzt am 12. November 2021 um 12:25 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

14 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: