Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Articulatio humeroulnaris (Geflügel)

Synonyme: Art. humeroulnaris, Humeroulnargelenk

1 Definition

Als Articulatio humeroulnaris bzw. Humeroulnargelenk bezeichnet man beim Geflügel ein Teilgelenk des Ellenbogengelenks (Articulatio cubiti).

2 Anatomie

2.1 Morphologie

In der Articulatio humeroulnaris steht der Condylus ventralis des Humerus mit folgenden Anteilen der Ulna in gelenkiger Verbindung:

  • in gebeugtem Zustand mit der Facies articularis ventralis ulnae,
  • in gestrecktem Zustand zusätzlich noch mit der Facies articularis dorsalis ulnae.

2.2 Bänder

Die Bewegungen im Gelenk werden durch verschiedene Bänder, die zwischen Humerus und Ulna verkehren, eingeschränkt:

  • Ligamentum collaterale ventrale: Bildet die seitliche Begrenzung des Humeroulnargelenks.
  • dorsaler Schenkel des Ligamentum cubiti craniale: Liegt auf der Beugeseite und ist in der Gelenkkapsel integriert.
  • Pars tendinea des Haltebandes zur Ursprungssehne des Musculus flexor carpi ulnaris: Entspringt am Olekranon und legt sich spiralig um die Ursprungssehne des Musculus flexor carpi ulnaris.
  • Meniscus radioulnaris: Ist als Meniscus articularis mit dem Radius und der Ulna verbunden.

Zwischen Ulna und Radius sind zusätzlich noch Bänder bzw. bandartige Strukturen ausgebildet, welche die Beweglichkeit beider Knochen zueinander einschränken:

  • Ligamentum transversum radioulnare: Verbindet die proximalen Endstücke der Unterarmknochen.
  • Membrana interossea antebrachii: Spannt sich zwischen Radius und Ulna in der distalen Hälfte des Unterarms aus.
  • Ligamentum interosseum radioulnare: Verbindet die distalen Endstücke beider Unterarmknochen auf der dorsalen Seite.

3 Literatur

  • Nickel, Richard, August Schummer, Eugen Seiferle. Band V: Geflügel. Parey, 2004.
  • King, Anthony S. et al. Handbook of Avian Anatomy: Nomina Anatomica Avium. Second Edition. Cambridge, Massachusetts. Published by the Club, 1993.

Diese Seite wurde zuletzt am 10. Mai 2020 um 22:08 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

18 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: