Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Arteria temporooccipitalis

Synonyme: Ramus temporooccipitalis, Arteria occipitotemporalis
Englisch: temporooccipital artery

1 Definition

Die Arteria temporooccipitalis ist ein langer Endast des M2-Segments der Arteria cerebri media (ACM), der den Temporallappen versorgt.

2 Anatomie

Die Arteria temporooccipitalis schwenkt gegenüber den Zentrum des Operculums nach posterior. Nach ihrem Austritt aus der Fissura Sylvii läuft sie parallel zum Sulcus temporalis superior. Sie anastomosiert mit der Arteria cerebri posterior.

Das Gefäß kann in etwa 1/3 der Fälle auch in Form von 2 Ästen vorliegen.

3 Funktion

Die Arteria temporooccipitalis versorgt den die posteriore Hälfte des Gyrus temporalis superior, die postrioren Ausläufer des Gyrus temporalis medius und inferior sowie den unteren Teil des Gyrus occipitalis superior und inferior.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (5 ø)

132 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: