Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Arteria occipitalis (Veterinärmedizin)

Synonym: A. occipitalis

1 Definition

Die Arteria occipitalis ist ein Gefäßast der Arteria carotis externa.

2 Anatomie

Die Arteria occipitalis zieht in Richtung der Atlasflügel und gibt verschiedene Äste ab, die hauptsächlich für die Versorgung der Meningen zuständig sind. Bei Katze und Wiederkäuer teilt sich die Arteria occipitalis einen gemeinsamen Ursprungsstamm mit der Arteria carotis interna. Desweiteren bildet die Arteria occipitalis Anastomosen mit Ästen der Arteria vertebralis aus.

2.1 Abgehende Gefäße

3 Literaturangabe

  • Künzel, Wolfgang. Topographische Anatomie, Hochschülerschaft Veterinärmedizinische Universität (Hersausgeber), 3. Auflage. WS 2011/12

Tags: ,

Fachgebiete: Anatomie, Veterinärmedizin

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

31 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: