Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Tränenapparat (Veterinärmedizin)

(Weitergeleitet von Apparatus lacrimalis (Veterinärmedizin))

Synonym: Apparatus lacrimalis
Englisch: lacrimal apparatus

1 Definition

Der Tränenapparat des Haussäugetieres umfasst die Tränenflüssigkeit liefernden Drüsen und die ableitenden Tränenwege.

2 Allgemein

Der Tränenapparat dient der Bereitstellung sowie Ableitung des in den tränenproduzierenden Drüsen gebildeten Sekretes, das einerseits der Befeuchtung des Auges, andererseits auch zu dessen antimikrobiellen Schutz dient. Durch den Lidschlag wird die Tränenflüssigkeit gleichmäßig auf der Bulbusvorderfläche verteilt und schützt so die Hornhaut (Kornea) vor Austrocknung. Gleichzeitig wird eine Reinigung der Bindehaut von Fremdkörpern ermöglicht.

3 Anatomie

Der Tränenapparat kann in einen tränenproduzierenden Abschnitt (Drüsen) und in einen tränenableitenden Abschnitt (Tränenwege) unterteilt werden.

3.1 Drüsen

Zum Tränenapparat gehören die Tränenflüssigkeit produzierenden Drüsen,

3.2 Tränenwege

Die ableitenden Tränenwege werden von mehreren Strukturen gebildet. Von proximal nach distal sind dies:

4 Literatur

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

12 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: