Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Anistreplase

Handelsname: Eminase®

1 Definition

Anistreplase ist ein Komplex aus bakterieller Streptokinase und humanem Plasminogen.

2 Biochemie

Der Komplex wurde durch Acylierung am enzymatisch aktiven Zentrum des Plasminogens in eine inaktive Form gebracht. Nach Einnahme wird die Acylgruppe hydrolytisch abgespalten, wodurch der Komplex in eine aktive Form übergeführt wird und dadurch Plasminogen-Moleküle zu Plasmin aktivieren kann.

3 Verwendung

Anistreplase kann als Fibrinolytikum z.B. nach einem Herzinfarkt eingesetzt werden.

Fachgebiete: Biochemie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (4.33 ø)

3.079 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: