Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Anagenphase

Synonym: Wachstumsphase

1 Definition

Die Anagenphase ist die Phase im Haarzyklus, in welcher der Haarfollikel seine maximale Größe erreicht. Sie ist die Phase der aktiven Haarbildung, die das Längenwachstum des Haars erzeugt. Im Normalfall befinden sich etwa 80% der Kopfhaare in der Anagenphase.

2 Hintergrund

Die Dauer der Anagenphase variiert zwischen 3 und 5 Jahren und ist damit der längste Abschnitt im Haarzyklus. Nur selten kommt es zu kürzeren oder längeren anagenen Phasen.

Während der führen Anagenphase nimmt die Haarzwiebel (Bulbus pili) die Melanogenese auf. Mit Fortschreiten der Anagenphase wandert sie tiefer in die Dermis, was zu einer festeren Verankerung des Haars führt. Mit dem Ende der Anagenphase beginnt die Katagenphase.

Tags: ,

Fachgebiete: Dermatologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (3 ø)

576 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: