Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Kopfhaar

Synonym: Haupthaar

1 Definition

Als Kopfhaare oder Capilli bezeichnet man - im Gegensatz zur Körperbehaarung - die Terminalhaare, die auf dem Skalp wachsen.

2 Aufbau

Das Kopfhaar wird in den aus der Haut herausragenden Haarschaft und die innerhalb der Haut gelegene Haarwurzel unterteilt.

Das Ende ist zur Haarzwiebel (Bulbus pili) verdickt, die mit der darunter befindlichen sogenannten dermalen Haarpapille für die Versorgung, Bildung und das Wachstum des Haares verantwortlich ist. Eine dermale, bindegewebige Wurzelscheide umgibt die gesamte Haarwurzel und bildet mit dieser eine als Haarfollikel oder Haarbalg bezeichnete Einheit. In den infundibulären Teil des Haarfollikels münden die Talgdrüsen.

Tags: ,

Fachgebiete: Dermatologie, Histologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4.5 ø)

6.140 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: